Wir möchten Sie kennenlernen! Gerne stellen wir uns persönlich bei Ihnen vor. Email genügt.  office@innsbruckeconomics.com
Das Ökonomische Consulting. Wir machen Volkswirtschaft.
Kontakt: office@innsbruckeconomics.com

Gesundheitsökonomie

GESUNDHEITSÖKONOMIE

Gesundheitsökonomie ist ein zunehmend wichtiges Feld, da der Gesundheitssektor eine immer größere ökonomische Bedeutung gewinnt. Laufend werden mehr, neue, technologisch fortschrittliche und auch kostenintensive Leistungen, Medikamente oder Behandlungsmöglichkeiten entwickelt, angeboten und nachgefragt. Es ist daher wesentlich, die Versorgung der Bevölkerung mit modernen Leistungen des Gesundheitswesens und die Zugänglichkeit zu diesen Leistungen optimal zu bewerkstelligen.

Die wohnortnahe Versorgung der Bevölkerung mit Gesundheitsleistungen ist ein wichtiger Aspekt, um zu vermeiden dass periphere Regionen noch mehr Abwanderung erfahren als dies derzeit der Fall ist. Gleichzeitig müssen bspw. Anreize für Ärzte bestehen bzw. geschaffen werden, sich in ländlichen Gebieten niederzulassen und dort zu ordinieren.

Innsbruck Economics verbindet hier seine Spezialgebiete, Regional- und Gesundheitsökonomik, und bietet bspw. Gemeinden an, zu analysieren, wie der eigene Standort für die Bevölkerung und für Ärzte attraktiviert werden könnte, und konkrete Maßnahmen zu entwickeln.

Ebenso bieten wir an, Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung bzw. des Betriebliches Gesundheitsmanagements zu evaluieren – gerade bei geförderten Projekten ist dies wesentlich und verpflichtend.

Kontaktieren Sie uns über projekt@innsbruckeconomics.com für ein unverbindliches Gespräch!